Damen 50

Klingbeil Angela (Mannschaftsführerin)

Tel.: 05851- 7445
gela-sturm(at)freenet.de

 

 

 

Trainingstermin

immer mittwochs ab 15 Uhr
Tennisanlage Hitzacker

Direkter Link zur Saisontabelle 

Damen 50 Bezirksliga 2019

Wir Damen 50 2019 (Louise und Ria fehlen)
Wir Damen 50 im Jahre 2015
Unsere Damen im Jahre 1987

Aktuelles aus der Saison 2019 (hier geht es zur Galerie)

2019

15. Juni 3:3 in Lünburg beim VFL.

Unser letztes Spiel der Saison stand unter der Drohung von Starkregen, Blitz und Donner. Glücklicherweise waren die Gastgeberinnen sehr flexibel und wir passten uns zeitlich den Wetterprognosen an, indem der Startzeitpunkt etwas nach hinten verlegt wurde. Sabine musste sich ihrer starken Gegnerin geschlagen geben. Karin erkämpfte einen Satz und Agata konnte ihren allerersten Sieg verbuchen. In den Doppeln teilten wir uns die Punkte mit den netten Generinnen, die uns anschlißend mit leckerstem Lachs mit Reis und Salat und köstlichem Nachtisch bewirteten. Damit könnten wir wohl den Klassenerhalt gesichert haben.

1. Juni Heimspiel gegen Hambühren 3:3

Sehr sonnige Spiele und großer Kampfesgeist. Fast hätten wir noch obsiegen können, denn Agata verlor in 3 Sätzen hauchdünn und Karin trotzte Ihrer netten Gegnerin einen Satz ab. Eine schöne Mannschaftsleistung.

19. Mai in Garstedt 4:2

Wir spielten mit Ria, Sabine, Andrea (erstmalig) und Kai in den Einzeln und Agata mit Angela sowie Sabine und Kai in den Doppeln. Eine saubere Leistung von allen, die vielleicht ein Beitrag zum Klassenerhalt ist. Tolle Leistungen unserer neuen!  

12. Mai 2019 Heimspiel gegen Wietze 2:4

Ohne einige Leistungsträgerinnen spielten wir mutig auf. Kai, Sabine und Karin als Routiniers und Agata erstmalig überhaupt in einem Punktsspiel in den Einzeln. Agata konnte sich sogar in einem Satz dicht an ihre Gegnerin herankämpfen. Nach dem 1:3 in den Einzeln spielten Sabine/Kai und Karin/Angela die Doppel. Dabei wehrten sich letztere eindrucksvoll gegen ein Team, in dem auch die Nummer 1 von Wietze mitspielte. Schlussendlich ein Ergebnis das völlig ok ist. Gratulation an unsere netten Gegnerinnen. Wir wollen sehen, was uns die neue Zusammensetzung, in der noch einige ganz frische Damen lauern, in diesem Jahr bringt...

2019

Wir haben den Auftstieg nicht annehmen können, weil wir Personalsorgen haben und dieses Jahr mit neuen Einsteigerinnen spielen. Es sollen auch alle zum Zug kommen! Wir sind gespannt. Wenn alle spielen, wollen wir am Ende diese Klasse halten. 

2018

Im Ergebnis schafften wir 2018 gaaaanz knapp den Aufstieg in die Verbandsliga!! Super

8. Juni 2018 auswärts gegen TUS Wunstorf 4:2

Nach ausführlicher Fahrt ( 2,5 Stunden) erwartete uns in Wunstorf eine regelrechte Hitzeschlacht. Die Gastgeberinnen hatten mit Sonnenschirmen auf den Plätzen und eisgekühltem, Wasser für jeden Zweck das Ihrige beigetragen, um die Hitzewirkung (über 30 Grad) abzumildern.

In den Einzeln gelangen Sabine, Louise und Kai ein Sieg, während Renate nach tollem Kampf eine Niederlage einstecken musste. In den Doppeln fiel der Sieg im ersten Doppel hoch aus, während das zweite Doppel mit Angela und Sabine sich nach einer guten Leistung den stärkeren Gegnerinnen beugen mussten.

26. Mai  Heimspiel gegen Hannover 4:2 

Das 2. Punktspiel zuhause am 26. Mai gegen Hannover. Die Armen. Sie mussten fast 3 Stunden fahren. Die Spiele waren bei super Wetter prima. Nach den Einzeln (Ria, Sabine, Louise und Kai) stand es 3:1. Wir machten das erste Doppel stark und gewannen es. Jedoch gelangen Sabine und Renate fast eine Überraschung. Das 2. Doppel unterlag nur knapp 10:12 im Match Tie Break. Endstand 4:2. Mannschaftsführerin Angela im verdienten Urlaub in Griechenland war stolz auf uns.    

5. Mai Heimspiel gegen Barsinghausen 3:3

Ein Start mit einem soliden 3:3 gegen die starken Damen aus Barsinghausen. Nach Match Tiebreaks und 2: 2 nach den Einzeln teilten sich die Doppel aus Kai/Renate und Louise/Sabine die Punkte mit den Gegnerinnen bevor es ans Essen und die spendierte Flasche Sekt ging. Danke an Barsinghausen.  

2017

6:0 gegen die netten Damen aus Rosche zuhause am 2.9. konnten wir in bester Besetzung und mit Unterstützung von Ursula, Anita, Vera, Christa und vielen anderen erreichen. ein schöner Tag für uns alle!  

Unser erstes Heimspiel erfolgte gegen Fredenbeck am 19.8. Nach langen Spielen erreichten wir ein 5:1. Nach den Einzeln stand es 3:1. Unser 2. Doppel mit Renate und Sabine schoss den Vogel ab. das erste Doppel drohte zunächst verloren zu gehen, konnte aber dann dich noch gedreht werden. Ein schöner Abschluss mit dem netten Damen aus Fredenbeck mit einer zünftigen Grillplatte.  

Wir starteten zunächst mit einem Auswärtsspiel  am 7. Mai. gegen Stade und erzielten ein 4:2. Am 21. Mai erreichten wir in Uelzen ebenfalls ein 4:2. Jedoch mussten wir - ersatzgeschwächt - am 10.6. in Fleestedt ein 0:6 kassieren.   

2016

Heimspiel gegen Häcklingen am 13. August ein stolzes 3:3 gegen den Gruppenersten

Gespielt haben Sabine, Renate, Louise und Kai bei schönem Wetter.

Im Einzel gewannen Sabine und Kai. Im Doppel Louise und Kai.

Leckerer Salat, Gulasch und Frucht-Tiramisu rundeten den Tag ab.

Den Damen aus Häcklingen wünschten wir viel Erfolg in der nächsten Saison.

 

Heimspiel gegen Hipstedt am 18. Juni Juchhu 5:1

Kai, Louise, Sabine und Karin in den Einzeln sowie Kai/Ria und Louise/Sabine in den Doppeln haben wunderbar gespielt, sagt Angela, unsere MF. Sie forderte von uns ein deutliches Ergebnis und  wir waren folgsam. Ganz toll wieder unser Essen  mit unseren netten Gästen, die dann den weiten Weg nach Hipstedt zurücklegen mussten.   

 

Auswärts gegen Rosche am 5. Juni leider 1:5

Louise, Ria, Sabine und Karin in den Einzeln konnten leider nicht punkten und mussten Niederlagen einstecken. Dabei war es bei Sabine und Ria denkbar knapp! Jedoch stellten sich Louise und Sabine einmal mehr als Doppel-Dream-Team vor und gewannen gegen die starken Gegnerinnen letztlich deutlich. Damit pendeln wir uns wieder auf Platz 4 der Tabelle ein.   

Erstes Heimspiel am 21. Mai gegen Buxtehude-Altkloster: 6:0!

Ein Befreiungsschlag. 6:0 gegen Buxtehude in Hitzacker. Insbesondere Louise Schulze, Ria Jansen und Sabine Schmidt fanden zu Ihrer Einzelstärke und konnten sich durchsetzen nach dem etwas stolperigen Saisonstart vorher.

In den Doppeln verzichtete Hitzacker auf den Einsatz von Kai Peters und die Doppel aus Schulze/Schmidt und Niemeitz/Jansen konnten dennoch die gegnerischen Doppel bezwingen.  Eine tolle Teamleistung. Damit klettern wir auf den 3. Tabellenplatz in der Verbandsklasse. Von Abstieg redet derzeit keine mehr….  

 

Erstes Spiel gegen Fredenbeck: 2:4.  

Nach einer langen Anreise mit Frühstückskaffee von Louise hatten wir bei warmer Sonne und herausforderndem Wind schöne Spiele. Im Einzel mussten Sabine und Renate sich den stärkeren Gegnerinnen beugen. Louise verlor knapp im Match Tie Break. Unsere Doppel waren gut. Sabine und Louise spielten im zweiten Doppel stark und verloren knapp. Renate und Kai spielten klug gegen sichere Gegnerinnen und behielten letztlich die Oberhand. Wir sind zufrieden mit diesem Ergebnis, auch wenn bei mehr Spielpraxis und Training noch Luft nach oben ist....      

________________________________________________________________________

2015

Saisonfeier am 8. August   

Wir feierten unsere Saison 2015 und den dritten Tabellenplatz mit einem kleinen Grillfest mit leckeren Doraden und Forellen.

5. und damit letzter Spieltag

Am 20. Juni schlugen wir bei Blau-Weiß Uelzen auf.

Wir konnten den netten Gruppenersten ein wenig ärgern und erreichten ein 3:3. Es spielten Inge, Ria, Sabine und Kai (alle Match Tiebreak außer Kai)  in den Einzeln und Kai/Sabine sowie Inge/Karin in den Doppeln. Damit haben wir Platz 3 der Gruppe und exakt unser Saisonziel erreicht. Es ist zu hören, dass im August eine kleine Mannschaftsfeier dräut....!   

4. Spieltag

Am 13. Juni trafen wir zuhause auf Lüneburg (mit kleiner Regenunterbrechung).

Leider mussten wir uns mit 1:5 geschlagen geben. (Unsere LK Einstufungen waren bis auf eine deutlich niedriger als die unserer Gäste. Das konnten wir nicht wettmachen).  Zum Einsatz kamen Louise (einziger Sieg), Ria, Inge und Karin in den Einzeln und Inge/Louise sowie Ria/Renate in den Doppeln. Da hieß es nach dem leckeren überbackenen Hähnchen ein wenig die Wunden zu lecken, was bei einem Glas Wein leichter fiel.(;-)).

Aktuell sind wir 3. in der Tabellengruppe - also mischen gut mit. Mal sehen, ob wir nächstes Mal die Favoriten aus Uelzen ein wenig ärgern können...

3. Spieltag

Am 31. Mai ging es zuhause gegen Rosche.

Wir konnten mit frischen Kräften aufwarten. Inge, Anita und Ria waren neben Renate und Louise im Einsatz. Das Ergebnis 3:3 war hart erkämpft. Beide Doppel endeten mit Match Tiebreak.    

2. Spieltag

Am 10. Mai 2015 hatten wir bei frischem Wetter Burgdorf zu Gast. 

Wir konnten dieses Mal zu fünft 4: 2 gewinnen. Wir danken den Burgdorferinnen für die Geduld beim Warten auf den Hackbraten und natürlich für die Punkte. 

1. Spieltag

Am 2. Mai 2015 war Saisonstart  mit einem Auswärtsspiel gegen Walsrode

Leider hatten wir Personalsorgen und mussten zu dritt antreten. Um so glücklicher waren wir, dass wir nach harten Kämpfen auf der schönen Anlage in Walsrode doch noch 4:2 gewinnen konnten.